Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Falkenberg  |  E-Mail: kontaktformular@gemeinde-falkenberg.de  |  Online: http://www.vg-falkenberg.de

Behörde

Gemeinde Falkenberg

(Mitgliedsgemeinde der VG Falkenberg)

Hausanschrift: Sommerstr. 15 84326 Falkenberg
Telefon: 08727 9604-0
FAX: 08727 9604-40
E-Mail:

Öffnungszeiten bis 28.06.2019

Montag 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr

(Freitag Nachmittag nur Bürgerbüro:

Melde-/ Pass-/ Gewerbewesen etc.)

 

 

Öffnungszeiten ab 01.07.2019

Montag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 17:00 Uhr

(Freitag Nachmittag nur Bürgerbüro:

Melde-/ Pass-/ Gewerbewesen etc.)

 

Zuständig in Angelegenheiten des Melde-, Pass-, Gewerbewesens oder des Standesamts ist die Verwaltungsgemeinschaft Falkenberg (Für Kontaktdaten und Öffnungszeiten bitte hier klicken).

drucken nach oben

Wiederöffnung der Rathäuser Falkenberg, Malgersdorf und Rimbach

Bitte nutzen Sie - wenn möglich - unseren Bürgerservice ONLINE!

Erlass der Gebühren für Kindertagesstätten der Gemeinde Falkenberg

im Monat April

Meldepflicht und Wohnungsgeberbescheinigung

Alle wichtigen Infos zu An-, Um- und Abmeldung bei Wohnungswechsel

Personalausweis - Reisepass - Kinderreisepass

Alle wichtigen Informationen zur Beantragung

Einkaufshilfen für Risikogruppen und andere Hilfebedürftige

Hilfeangebote während der Corona-Krise

Coronakrise - Ansprechpartner, Sorgentelefon

und andere hilfreiche Informationen

Coronakrise - Hotline für Unternehmer und Freiberufler

Soforthilfeprogramm der Bayerischen Staatsregierung

Coronakrise - Wichtige Infos für Vereinsvorstände von der Freiwilligenagentur "pack ma´s"

Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit von Vereinen

Bekanntmachungen über öffentliche Auslegungen