Verteilung FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Versand an Pflegehauptperson in Gemeinden Falkenberg, Malgersdorf, Rimbach durch VG Falkenberg

FFP2-Maske

Die Schutzmasken für pflegende Angehörige sind angekommen.

 

Der Freistaat Bayern stellt für die Pflegehauptperson drei FFP2-Masken zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt über die Wohnsitzgemeinden der pflegebedürftigen Personen. Nachweis der Bezugsberechtigung ist das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades.

 

 

 

An die Anspruchsberechtigen der Gemeinden Falkenberg, Malgersdorf und Rimbach werden die Masken zentral von der Verwaltungsgemeinschaft Falkenberg  per Post versandt. Auch hier gilt das Gebot „Kontakte vermeiden!"

 

Der Versand ist ab sofort möglich, wenn der Verwaltungsgemeinschaft Falkenberg das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades sowie Name und Anschrift der Pflegehauptperson vorliegt.

 

Sie können das Schreiben wie folgt übermitteln:

  • per E-Mail an info@vg-falkenberg.de
  • per Fax an 08727/9604-40
  • oder per Post an Verwaltungsgemeinschaft Falkenberg, Sommerstraße 15, 84326 Falkenberg

 

 

 

drucken nach oben